Wanderrudern


Vom Wasser aus gesehen bekommt unsere Welt ein völlig neues Gesicht. Dem Erkunden und Erfahren neuer Reviere sind dabei kaum Grenzen gesetzt; die Fahrtziele reichen von deutschen Flüssen und Seen bis hin zu Touren auf fremden Kontinenten. Wanderruderer findet man überall dort, wo Natur und Umwelt zum Genießen einladen. Beim Wanderrudern ist der Weg das Ziel.
Wanderrudern ist Verreisen mit dem Boot. Man legt die Strecke von einer Übernachtung zur nächsten mit dem Boot zurück. Das Gepäck wird entweder im Boot mittransportiert, oder ein nebenherfahrender Landdienst nimmt einem diese Mühe ab. Im Sommer wird oft gezeltet, sonst übernachtet man in Bootshäusern, Jugendherbergen oder Pensionen, je nachdem was vorhanden ist, oder was der Geldbeutel zulässt.