NEUES

Grußworte des Bürgermeisters zum
German-Masters-Championat im Rudern vom 23.5. bis 24.5.2009

Liebe Ruderkameradinnen und -kameraden,
liebe Freunde des Rudersports,

die Stadt Werder (Havel) freut sich, dass unser Ruderklub diesen  Wettbewerb ausrichten darf. Zu diesem Wettbewerb liegen schon jetzt Anmeldungen von Teilnehmer im Alter von 27 bis 80 Jahren vor, es ist also ein Wettbewerb auch mal für ältere Teilnehmer.

Der Rudersport hat in unserer Stadt eine über 90jährige Tradition und  unsere Regattastrecke ist eine der beliebtesten Strecken. Auf Grund ihrer Lage in der historischen Altstadt bietet sich für die Teilnehmer und Besucher auch die Möglichkeit hier einen Blick auf den schön sanierten Stadtkern zu werfen und vielleicht regt es auch einige an, unsere Stadt als Tourist noch einmal zu besuchen. Allen Teilnehmern wünsche ich schöne Wettkämpfe und einen angenehmen Aufenthalt.

Weitere Informationen bietet Ihnen unsere Internetseite

Ihr Werner Große
Bürgermeister der Stadt Werder (Havel)

• 08.05.2009 Allgemeine Hinweise zur Regatta

Damit wir Ihnen einen reibungslosen Regattaverlauf gewährleisten können, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten:

1.  Alle teilnehmenden Boote müssen mit Bugnummern ausgerüstet sein. Diese werden vom
     Veranstalter ab 90 Minuten vor dem ersten Start zur Verfügung gestellt und sind bis
     60 Minuten nach dem Rennen wieder zurückzugeben.
     Pfandgebühr: 10,00 €/Nummer.

2.  Um Schäden an den Booten zu vermeiden, bitten wir die geltende Fahrordnung zu
     beachten.

3.  Das Training während der Regatta ist nur im Streckenbereich ab der 1000 m Startanlage
     möglich.

4.  Nach jedem Finallauf erfolgt die Siegerehrung für den Endplatzierten.

5.  Für die Lagerung der Boote, Kleidungsstücke und Wertgegenstände übernimmt der
     Veranstalter keiner Haftung.

6.  An beiden Tagen findet vor Regattabeginn für die Teilnehmer eine Informationsveran-
     staltung statt:      
     Samstag,  23.5.     8:00 Uhr
     Sonntag,   24.5.     8:00 Uhr

7.     Wir empfehlen für die Anfahrt nach Werder aus Richtung:
          A 2     die AB-Abfahrt    Werder-Derwitz    (22)
          A 9     die HB-Abfahrt    Werder-Glindow   (20)
          A 10 (Osten)     die AB-Abfahrt    Werder-Glindow   (20)
          A 10 (Norden)     die AB-Abfahrt    Werder-Phöben     (23)

8.     Bootslagerung und Parkflächen
     Auf Grund der sehr guten Regattabeteiligung müssen wir auf die Einschaltung folgender
     Lager- und Parkordnung bestehen:
     - Auf dem Sattelplatz entlang der Uferstraße ist nur die Lagerung der Ruderboote möglich;
     - Die Bootsanhänger sind auf dem Parkplatz gegenüber dem Sportplatz abzustellen.
     - Die Zugfahrzeuge sind auf dem Parkplatz rechts der Inselbrücke abzustellen.
     - Für PKW`s und Wohnmobile ist das Parken vor der Inselbrücke links vorgesehen.
       Sie werden von Ordnungskräften eingewiesen.

9.  Zeltplätze stehen am Bootshaus und auf dem Seglergelände zur Verfügung. Das Zelten
     auf dem Sattelplatz ist nicht gestattet. Für eine kurzfristige Anmeldung des Zeltplatz-
     bedarfes wären wir Ihnen dankbar.

10. Die Versorgung am Sattelplatz und im Sportcasino hat die Gastronomie Matthias Rülker
      Tel. 03327-45868 übernommen. Vorbestellungen werden gern entgegen genommen.

11.   Die Ranglistenrennen werden entsprechend der Ausschreibungsmodalitäten ausgetragen     
        Wenn bei Zusammengefassten Rennen einzelner Altersklassen nur eine Boot gemeldet
        wurde, so wird das einzelne Boot mit der Zeitrelation gemäß Veröffentlichung im  
       „Rudersport“ 04/08 gestartet.

Wir wünschen Ihnen allen eine gute Anreise, einen angenehmen Aufenthalt in Werder sowie spannende und erfolgreiche Wettkämpfe


• 28.12.2008 German Masters-Championat erneut in Werder (Havel)

Nachdem bereits 2008 die German Masters in Werder ausgetragen wurden, hat Werder erneut den Zuschlag für die Ausrichtung dieses Wettbewerbes erhalten. Der Ruder-Klub Werder, welcher wieder die organisation der Veranstaltung übernommen hat freut sich auf die zahlreichen Rudergäste aus ganz Deutschland.

     
Bilder von den German Masters 2008
     

• 28.12.2008 Fahrordnung
Die Fahrordnung für den Trainings- und den Regattabetrieb können als PDF runtergeladen werden.

• 28.12.2008 Gästebuch
Schauen Sie auch mal in unserem Gästebuch vorbei.